Kostprogramm

Das Kostprogramm stellt verschiedene sensorische Kostarten zur Verfügung, die zu einer Weinkost zusammengeführt werden können.

Die Eingabe der Koster erfolgt über Smartphones, Tables, Notebooks oder PCs. Durch den Einsatz von Web2 ist keine Installation notwendig.

Aus einem Weinkatalog können beliebige Weine zu einer Kost zusammengestellt werden.

Die Kost wird am Monitor verfolgt und die Auswertung auf Knopfdruck erstellt.

Kostarten:
Punkteschema, Unstrukturierte, Stilistisch, Fehler, Reihung, Kriterien, Dreieckstest, Freie Reihe, 3Ecktest+Punkteschema

Auswertungen:
Gesamt, pro Koster, Pro Serie